“Der Alte König in seinem Exil”

Demenz – Umgang mit der Krankheit
Lesung “Der Alte König in seinem Exil”

Termine: Do., 10.02.2022
Zeit: 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Schlupfwinkel Schorkendorf
Kosten: keine
Anmeldung: telefonische Anmeldung unter 09561/200900

„Es erwartet Sie die Liebeserklärung eines Sohnes an den Vater, vor allem aber ein großes Stück Literatur über das, was das Leben zu jedem Zeitpunkt lebenswert macht – und eine Erinnerung daran, wie ungeheuer weit Freundlichkeit trägt. Als Leser ist man dankbar, daran teilnehmen zu dürfen – und kann nur hoffen, selbst vor den Prüfungen ähnlich gut zu bestehen, wenn es soweit ist.“
(Quelle: F.A.Z.)

Silvia Schinkel, Pflegedienstleiterin der Diakoniestation Weitramsdorf-Seßlach, liest eindrucksvolle Passagen aus dem Buch von Arno Geiger.

Das Thema Demenz (Formen der Demenz, Ausschlussdiagnostik sowie Hilfsangebote) wird,
im Anschluss an die Lesung, fachlich interpretiert von Annette Kirchner, geronto-psychiatrische Fachkraft der Diakoniestation.

Die Lesung ist eine Kooperationsveranstaltung vom Förderkreis Ahorn e.V. und der Diakoniestation Weitramsdorf-Seßlach.

WICHTIG: Unsere Lesung findet unter den am Veranstaltungstag gültigen Corona-Vorschriften statt. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

© Copyright - Jugendhaus-Schlupfwinkel